Unternehmensanalyse Samsung Electronics

Unternehmensanalyse vom 17.12.2021

Die folgende Unternehmensanalyse zeigt auf, wie Samsung Electronics fundamental aufgestellt ist, wohin sich der Konzern in Zukunft entwickeln wird und ob aktuell ein guter Einstiegszeitpunkt für langfristig ausgerichtete Investoren ist.

Allgemeine Unternehmensbewertung

Samsung Electronics ist einer der größten Elektronikkonzerne weltweit und gehört zur südkoreanischen Samsung Group. Das Unternehmen liegt auf Platz sechs der bekanntesten Marken der Welt. Samsung Electronics ist einer der weltgrössten Smartphone Hersteller und die Firma hat die Weltmarktführerschaft in den Bereichen Speicherchips und TV-Geräte.

Samsung Electronics ist ein zyklisches, konjunkturabhängiges und einem intensiven Wettbewerb ausgesetztes Unternehmen, hat jedoch in der Vergangenheit immer wieder bewiesen, dass es in der Lage ist, für die Produkte die Weltmarktführerschaft zu erlangen und auszubauen. Das Unternehmen hat ein weit gefächertes Kerngeschäft, die Erlöse aus den Produkten sind sehr breit aufgestellt. Die Entwicklung der Produkte und Innovationen, wie zum Beispiel das faltbare Smartphone, ist sehr kapitalintensiv. Dadurch sind die Produkte schwer reproduzierbar und es gibt hohe Einstiegshürden für Wettbewerber. Der grösste Geschäftsbereich mit Speicherchips ist erheblichen Preisschwankungen ausgesetzt und hochzyklisch.

Die nachfolgende Grafik kommt von https://www.theukdomain.uk/patent-wars und zeigt die registrierten Patente in den Vereinigten Staaten der letzten 40 Jahre. Somit hält Samsung Electronics mit Abstand die meisten Patente in den USA.

Mit dem im Jahr 2021 aufgesetzten Investitionsprogramm investiert Samsung Electronics mehr als 182 Mrd. EUR in den Ausbau aller Geschäftsbereiche. Ein großer Teil der Investitionen wird in die Entwicklung von Halbleiter, künstliche Intelligenz, 5G, Robotik, Biopharma und das Internet der Dinge (IoT) fließen. Das Management von Samsung Electronics prophezeit in greifbarer Zukunft das Ende der Smartphone-Ära. Der Markt soll sich weg vom Smartphone hin zu anderen smarten Begleitern bewegen. Man rechnet mit dem Aufschwung kleiner, internetfähigerer Geräte wie smarte Uhren oder entfaltbare Bildschirme, die man direkt am Körper trägt.

Geschäftsbereiche

Diese Analyse ist kostenpflichtig.

Für Neukunden ist diese Analyse kostenlos. Profitiere jetzt von unserem Neukunden Bonus und erhalte kostenlos 10 Bolesch Bonus Coins im Wert von 25 CHF.

Du bist bereits registriert?  >> Hier Einloggen
 
Empfehle diese Seite deinen Freunden