Kennzahlenanalysen

  • Automatisierte Analyse von Unternehmenskennzahlen
  • Fundamentalanalyse
  • Preisdatenanalyse
  • Berechnung intrinsischer Wert

Unternehmensanalysen

  • In- depth Unternehmensanalyse
  • Allgemeine Unternehmensbeurteilung
  • Bestimmung Alleinstellungsmerkmal
  • Fundamentalanalyse
  • Preisdatenanalyse
  • Berechnung intrinsischer Wert
  • Kaufhistorie

Länderanalysen

  • Fundamentalvergleich von Volkswirtschaften
  • Bewertung klassischer Kennzahlen
  • Bewertung Kennzahlen aus GINI Index und PISA Studien
  • Identifizieren von Chancen und Risiken
  • Ermittlung des fairen Wertes von Exchange Traded Funds
  • Benchmarkanalyse
  • Einbinden des Buffett Indikators

Branchenanalysen

  • Definieren von Zukunftsbranchen und Megatrends
  • Identifizieren von disrupriven Technologien
  • Bewerten von Chancen und Risiken
  • Analyse des Branchenwachstums
  • Zuordnen von Unternehmen
  • Ermittlung des fairen Wertes von Exchange Traded Funds


Kennzahlenanalysen

Bei unserer automatischen Kennzahlenanalyse werden eine Vielzahl von Kennzahlen analysiert. In der Fundamentalanalyse bewerten wir unter anderem den freien Cashflow, die Unternehmensschulden und die Eigenkapitalrendite. Für die Preisanalyse wird das Kurs-Gewinn-Verhältnis und das Kurs,-Cashflow- Verhältnis mit dem erwarteten zukünftigen Gewinn in Relation gesetzt. Zur Bestimmung des inneren Wertes kommt das Discounted Cashflow Verfahren zum Einsatz.


Unternehmensanalysen

Damit ein Unternehmen von uns analysiert wird, muss es einer Zukunftsbranche angehören und mindestens ein Alleinstellungsmerkmal aufweisen. Als Alleinstellungsmerkmal gelten Monopole, Weltmarktführerschaft, Konkurrenzvorsprung oder ein hervorragender Produktemix. Ziel ist es, einen angemessenen Kaufpreis für die Unternehmensanteile zu ermitteln, wobei immer eine Sicherheitsmarge eingerechnet wird.


Länderanalysen

Bei den Länderanalysen unterziehen wir erfolgsversprechende Volkswirtschaften einem ausführlichen Fundamentalvergleich. Hierbei kommen klassische Kennzahlen wie BIP- Wachstum, Inflationsrate und Verschuldung zur Anwendung, aber auch relativ unbekannte Kennzahlen wie der GINI- Index oder Ergebnisse aus PISA- Studien. Ziel ist es, Chancen und Risiken der verschiedenen Volkswirtschaften sichtbar und bewertbar zu machen.


Branchenanalysen

Eine der wichtigsten Aufgaben eines Investors ist es, Zukunftsbranchen zu bestimmen. Da es hierbei im Gegensatz zur Fundamentalanalyse keine Berechnungsmethoden gibt, ist diese Disziplin sehr zeitaufwändig und erfordert sehr viel Erfahrung. Wir bei Bolesch Analysen stützen uns dabei auf mehr als 25 Jahre Investment,- und Analyse- Erfahrung.


Hast du Fragen zu unseren Produkten?

Empfehle diese Seite deinen Freunden