Samsung Electronics

Samsung Electronics – Gut aufgestellter Weltkonzern

Die folgende Unternehmensanalyse zeigt auf, warum Samsung Electronics unter den weltweiten Elektronik- Riesen für Langfrist- Investoren am besten aufgestellt ist.

Erste Unternehmensanalyse Samsung Electronics ISIN US7960508882 am 12.12.18.

Aktualisiert am 07.02.19. Aktualisiert am 02.08.19

Allgemeine Hinweise zur Analyse

Bei Bolesch sind wir immer auf der Suche nach den besten Investmentchancen. Wir haben einen fokussierten Anlagestil basierend auf dem klassischen Prinzip des Value Investing nach Benjamin Graham.

Mehr lesen
Um die besten Investments zu identifizieren und dauerhaften Kapitalverlust zu vermeiden, unterziehen wir potenzielle Investments einem ausführlichen Selektionsprozess. Immer werden eine allgemeine Unternehmensbewertung, eine Fundamentalanalyse, eine Preisanalyse und eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt. Bei unseren Analysen wird der freie Cashflow als maßgebliche Kennzahl genutzt. Eine ausführliche Beschreibung unserer Prinzipien findest du hier. Der Innere Wert des Unternehmens wird mit dem Discounted-Cashflow-Verfahren ermittelt. Die Jahresdividende wird bei der Ermittlung des zukünftigen inneren Wertes herausgerechnet. Als Basis wird die jeweils letztmalig ausgezahlte Dividende genommen. Alle Kennzahlen sind, sofern nichts anderes angeben ist, selbst berechnet und werden den Jahresgeschäftsberichten der Unternehmen entnommen. Bei allen Kennzahlen und Schätzungen werden konservative Annahmen getroffen und eine Sicherheitsmarge eingerechnet. Zur Auswertung der Kennzahlen und Berechnung der Daten kommt die BAS (Bolesch Analyse Software) zum Einsatz. Die Software verknüpft Berechnungsmethoden des Risiko Managements mit den Regeln des Value Investing. Das Scoring System der BAS berechnet die Kennzahlen auf Basis des langfristigen freien Cashflows. Dadurch werden die wirklichen Stärken der analysierten Unternehmen identifiziert und die Qualität der daraus resultierenden Investments deutlich verbessert. Obwohl die Berechnung äußerst komplex ist, ist es unser Ziel die Analysen möglichst einfach und verständlich darzustellen.

Kurzportrait Samsung Electronics

Samsung Electronics ist einer der größten Elektronikkonzerne weltweit und gehört zur südkoreanischen Samsung Group. Das Unternehmen liegt auf Platz sechs der bekanntesten Marken der Welt.

Das Unternehmen ist in drei Geschäftsbereiche aufgeteilt, die nachfolgend zusammenfassend beschrieben werden:

Unterhaltungselektronik

Hier eine Auswahl der Produkte:

  • Lifestyle- TV Geräte
  • Flachbildschirme, Monitore
  • Haushaltsgeräte wie Klimaanlagen, Kühlschränke und Waschmaschinen
  • Medizinische Ausrüstung wie Diagnosegeräte, Röntgensysteme, mobile CT-Scanner

IT& Mobilkommunikation

Hier eine Auswahl der Produkte:

  • Smartphones
  • Tablets
  • Laptops
  • Netzwerkinfrastruktur

Gerätelösungen (Device Solutions /Semiconductor/ Display Panel)

Hier eine Auswahl der Produkte:

  • Speicherprodukte
  • Speicher- Halbleiter- Technologien
  • Display- Glas für Smartphones
  • Augmented Reality Geräte, Virtual Reality Geräte
  • System-on-Chips

Das Diagramm zeigt den prozentualen Anteil am Umsatz der Geschäftsbereiche in Euro aus dem Jahr 2018.

Dieses Diagramm zeigt die Entwicklung des Umsatzes in den Jahren 2011- 2018.

Samsung Electronics verdient seinen Umsatz auf allen Kontinenten, der größte Anteil im Jahr 2018 kam davon aus den USA mit 34%.

Alleinstellungsmerkmale/ Wettbewerbsvorteile Samsung Electronics


Empfehle diese Seite deinen Freunden

Kommentar verfassen