Aena SME, S.A.

Die folgende Unternehmensanalyse zeigt auf, ob jetzt ein guter Zeitpunkt für den Einstieg bei Aena ist.

Erste Unternehmensanalyse Aena am 03.10.19.

Allgemeine Hinweise zur Analyse

Bei Bolesch sind wir immer auf der Suche nach den besten Investmentchancen. Wir haben einen fokussierten Anlagestil basierend auf dem klassischen Prinzip des Value Investing nach Benjamin Graham.

Mehr lesen
Um die besten Investments zu identifizieren und dauerhaften Kapitalverlust zu vermeiden, unterziehen wir potenzielle Investments einem ausführlichen Selektionsprozess. Immer werden eine allgemeine Unternehmensbewertung, eine Fundamentalanalyse, eine Preisanalyse und eine Wettbewerbsanalyse durchgeführt. Bei unseren Analysen wird der freie Cashflow als maßgebliche Kennzahl genutzt. Eine ausführliche Beschreibung unserer Prinzipien findest du hier. Der Innere Wert des Unternehmens wird mit dem Discounted-Cashflow-Verfahren ermittelt. Die Jahresdividende wird bei der Ermittlung des zukünftigen inneren Wertes herausgerechnet. Als Basis wird die jeweils letztmalig ausgezahlte Dividende genommen. Alle Kennzahlen sind, sofern nichts anderes angeben ist, selbst berechnet und werden den Jahresgeschäftsberichten der Unternehmen entnommen. Bei allen Kennzahlen und Schätzungen werden konservative Annahmen getroffen und eine Sicherheitsmarge eingerechnet. Zur Auswertung der Kennzahlen und Berechnung der Daten kommt die BAS (Bolesch Analyse Software) zum Einsatz. Die Software verknüpft Berechnungsmethoden des Risiko Managements mit den Regeln des Value Investing. Das Scoring System der BAS berechnet die Kennzahlen auf Basis des langfristigen freien Cashflows. Dadurch werden die wirklichen Stärken der analysierten Unternehmen identifiziert und die Qualität der daraus resultierenden Investments deutlich verbessert. Obwohl die Berechnung äußerst komplex ist, ist es unser Ziel die Analysen möglichst einfach und verständlich darzustellen.

Kurzportrait Aena

Der spanische Konzern Aena ist der weltgrößte Flughafeneigentümer und betreibt 46 Flughäfen in Spanien, Großbritannien, Mexiko, Kolumbien und Kuba. Die Gesellschaft hat im Jahr 2018 mit 8400 Angestellten 264 Millionen Fluggäste abgefertigt.

Das Unternehmen ist in die folgenden Geschäftsbereiche aufgeteilt, die zusammenfassend beschrieben werden:

Airport Services

Hier eine Auswahl der Services:

  • Passagierabfertigung
  • Starts/ Landungen
  • Boarding Gates
  • Security
  • Treibstoff
  • Catering

Commercial Services

Hier eine Auswahl der Services:

  • Leasings
  • Speciality Shops
  • Duty-Free Shops
  • Food & Beverage
  • Car Rental
  • Car Parks
  • Advertising
  • VIP Services

Real Estate Services

Hier eine Auswahl der Produkte:

  • Leases
  • Cargo Logistic Center
  • Hangars
  • Immobilien

International

Flughäfen in den folgenden Ländern:

  • Großbritannien
  • Mexico
  • Kolumbien
  • Kuba

Die folgenden beiden Diagramme zeigen den Umsatz der Geschäftsbereiche in Euro und den prozentualen Anteil aus dem Jahr 2018. Der Großteil des Umsatzes, 64 %, wird mit dem Geschäftsbereich Airport Services erwirtschaftet.

Aena erwirtschaftet seinen Umsatz zu 94 % in Spanien. 5 Prozent des Umsatzes trägt der Flughafen Luton in Großbritannien bei, der Geschäftsbereich International lediglich 1%. Daraus ist zu erkennen, dass die Geschäftsentwicklung von Aena nahezu vollständig vom spanischen Tourismus abhängt.

Alleinstellungsmerkmale/ Wettbewerbsvorteile Aena


Empfehle diese Seite deinen Freunden